Am 13. November kam ich mit Aufregung und Neugier in unsere Schule und konnte es kaum erwarten, unsere Veranstaltung „Get Moving zugunsten von Kindern in Not“ zu starten.

Das Hauptthema und der Schwerpunkt der diesjährigen Children in Need war die Förderung und Förderung des Wohlbefindens durch Erkundung und 5 Wege zum Wohlbefinden im ganzen Land.

Wir mussten nicht zu viel nachdenken, um zu entscheiden, dass wir, alle hier bei Oakleigh, an dieser Veranstaltung teilnehmen wollten. Verbunden sein, aktiv sein, lernen können; Anderen helfen und auf sich aufmerksam machen - all diese fünf Möglichkeiten sind für alle Kinder und ihre Familien sowie für uns alle, die Mitarbeiter von Oakleigh, von grundlegender Bedeutung.

Es war herzerwärmend, so viele von uns zu sehen, Erwachsene, die in Gelb gekleidet und mit Flecken bedeckt waren. Die Kinder kamen in verschiedenen Gelbtönen an, Punkte und Flecken bedeckten Vliese und Gesichter waren überall zu sehen.

Genau um 10 Uhr starteten wir unsere Get Moving and Grooving Zoom-Sitzung, die von Yellow Class veranstaltet wurde, und was für eine tolle Zeit wir hatten. Viele Klassen und Kinder schlossen sich uns an und befanden sich mitten in der zweiten nationalen Sperre, wenn wir uns sozial und körperlich distanzieren mussten - was für ein Geschenk es war, sich mit dem Bildschirm zu verbinden und Momente des Spaßes zu teilen, gemeinsam aktiv zu sein. Die Reaktion der Kinder zu sehen, wenn sie einige ihrer Freunde in einer anderen Klasse sehen und einen Moment miteinander teilen - ich glaube, wir haben wirklich einige magische Momente inmitten der Trennung geschaffen.

Die Kinder tanzten und bewegten sich und groovten, und wir sammelten einen Keuchhustenbetrag von 43.60 Pfund, der zu den ungefähren 41 Millionen Pfund des Landes beitrug.

Ich war stolz, ich war stolz darauf, teilzunehmen und unseren Kindern zu helfen, „die Veränderung zu sein, die Sie in der Welt sehen möchten“.